Jump to content

SPI Mitglied im BDS


Wallenstein
 Share

Recommended Posts

Schwarzpulverinitiative = ein kommerzieller "Verband" eher besser Firma...

http://www.schwarzpulverzunft.de/

Was mich an denen am meisten stört ist die agressive Werbung, lies Dir dazu mal das Thema "Die Sache mit den Perkussionshinterladern (Sharps - Galagher - Smith Carbine)" auf der Website durch

In meinen Augen wird da gezielt Fehlinformationen verbreitet und Ängste geschürt um Mitglieder zu gewinnen. Nachdem ich das gelesen habe, war mein Interesse an der SPI gestorben!

Link to comment
Share on other sites

Schwarzpulverinitiative = ein kommerzieller "Verband" eher besser Firma...

http://www.schwarzpulverzunft.de/

Was mich an denen am meisten stört ist die agressive Werbung, lies Dir dazu mal das Thema "Die Sache mit den Perkussionshinterladern (Sharps - Galagher - Smith Carbine)" auf der Website durch

In meinen Augen wird da gezielt Fehlinformationen verbreitet und Ängste geschürt um Mitglieder zu gewinnen. Nachdem ich das gelesen habe, war mein Interesse an der SPI gestorben!

Diese Anregung ging ursprüglich nicht von der SPI aus, sondern von der Fa. Pulver Müller, da die festgestellt hatten das die Schweizer Pulver in Deutschland keine Zulassung haben, ihre Pulver in Patronen zu verladen, das Thema wurde dann von Helmut Leiser aufgegriffen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Schwarzpulverinitiative = ein kommerzieller "Verband" eher besser Firma...

In meinen Augen wird da gezielt Fehlinformationen verbreitet und Ängste geschürt um Mitglieder zu gewinnen. Nachdem ich das gelesen habe, war mein Interesse an der SPI gestorben!

Damit bist Du nicht alleine.

Ich hatte schon öfter mal das Gefühl, die suchen geradezu nach einem Problem,

um es dann mit Hilfe der SPI lösen zu können :cool:

GP

Link to comment
Share on other sites

Die SPI war ein sehr rühriges Grüppchen, haben viel gemacht und einiges erreicht. Wenn ich mehr Pulvern würde, dann wäre ich dort auch Mitglied.

Ich bin dort seid 10 Jahren Mitglied, war für mich damals die einzige Gelegenheit Vorderlader zu schiessen, bis ich in Luxembourg selbst einen Vorderladerverband gegründet habe.

Aber die SPI Schützen die ich kennen gelernt habe, ist schon eine sehr nette Gruppe und wir treffen uns jedes Jahr mit 20 bis 30 Personen in Sersheim, Kleinumstadt und vor allem bei Wolfgang Dorsch in Weinheim, wo nur mit alten orig. Waffen von vor 1890 geschossen wird.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...