Jump to content

Planerische Bejagung des Feldhasen


Jägermeister
 Share

Recommended Posts

Jede verantwortungsvolle Niederwildhege beruht auf einer möglichst genauen Kenntnis der lokalen Biotop-Tragfähigkeit und der aktuellen Besatzdichte bzw. deren Entwicklung. Stammbesatz, Jahreszuwachs und Wintersterblichkeit sind Kenngrößen, ohne deren möglichst genaue Schätzung durch Hasenzählungen eine traditionelle Bejagung heute nicht mehr vertretbar ist.

https://www.weidwerk.at/aktuellesHeft/thema

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)