Jump to content

VRF im BDMP (Niedersachsen)


ChrisTV
 Share

Recommended Posts

Moin,

wie hier bereits erwähnt, möchte ich evtl. in einen zweiten Verein zwecks Flintenschießen (Fallplatte) eintreten. Mein jetziger BDS-Verein bietet dafür leide keine Möglichkeiten und mit anderen BDS-Vereinen siehts auch eher schlecht aus in der Umgebung.

Kann mir jemand sagen, wie aktuell die Befürwortungsrichtlinien im BDMP Niedersachen für eine Repetierflinte aussehen? Ist ein Lehrgang vorher Pflicht oder nicht? Das Handbuch des BDMP gibt diesbezüglich nicht viel her - oder ich bin blind.

Und habe ich das Sporthandbuch richtig interpretiert, dass ich als Neuling - jedoch bereits in Besitz einer WBK - in einer BDMP SLG theoretisch nach 2 Monaten und mindestens 4 Trainingseinheiten in selbiger SLG ein Bedürfnis befürworten lassen kann?

Danke!

Link to comment
Share on other sites

BDMP Landesverband Niedersachsen Bremen

Mein letzter Kenntnisstand ist, dass der Lehrgang für den Antrag nicht notwenidig ist. Wenn du aber RF1,2,3 mitschießen möchtest dieser oft gefordert wird.

Genaueres kann dir der Ausbildungsreferent im oberen Link sagen.

Das mit der Beführwortung nach 2 Monaten kenne ich auch. Da ich aber bereits über dem Grundkontingent lag musste ich noch drei überreginale Wettkämpfe nachweisen (nach BdMP Regeln). Inwieweit Niedersachsen und NRW da auseinander gehen, weiß ich nicht, dürfte aber auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...