Jump to content

Gefährlicher Scharfschütze - Sniper schießt immer wieder auf Autofahrer in Nürnberg


gbadmin
 Share

Recommended Posts

So ein Vollpfosten.... Wenn er mit seiner Luftpumpe Spass haben will, dann soll er doch in den Keller gehen.

Aber ein paar Ungereimtheiten gibts da schon noch. Wenn ich mir die Schäden an den Fahrzeugen anschau, kann ich mir nur schwer vorstellen dass das ein Luftgewehr war. Die Entfernung von den Häusern bis zur Tangende rüber ist ca. 90 Meter. Der muss das Teil dann schon brutal gepimpt haben, um das zu schaffen. Und das ein Spaziergänger den Schuss gehört haben will, ist bei ner Luftpumpe auch schwer vorstellbar. Von dem Weg bis zu den Häußern sinds gute 20 Meter. Und da geht´s auch noch ne Böschung runter.

Mal schaun was am Schluss wirklich raus kommt.

gruß DausO

Link to comment
Share on other sites

Nun ja, ich zitiere mal unsere Fachpresse "Tatwaffe war nach bisherigen Erkenntnissen ein erlaubnispflichtiges Kleinkaliber-Druckluftgewehr für Jagd- oder Sportzwecke. Die Geschosse seien mit hohem Druck – 300 bar – aus der Waffe geflogen und hätten eine recht große Reichweite gehabt." Sollte es etwa ein 5,5mm Luftgewehr ohne F-Zeichen sein, ist dieses m.W. erlaubnispflichtig.

P.S. Und das mit dem Schuss hören, Luftgewehre sind zwar relativ leise, aber unhörbar nun auch wieder nicht..

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...