Jump to content

Schusswechsel bei den Geissens


Jägermeister
 Share

Recommended Posts

Nach ihrem unfreiwillig verlängerten Mallorca-Aufenthalt machen sich die Geissens auf den Weg zur Nachbarinsel Ibiza. Mit neuer Crew und einer Prise Rückenwind schippern die Selfmade-Millionäre zufrieden in den beginnenden Urlaub. Auf der Überfahrt vertreiben sich Carmen und Robert die Zeit mit Brettspielen. Beim Backgammon ist Bootsherr Robert jedoch schnell genervt von der Glückssträhne seiner Frau. Der Action-Freak fackelt nicht lange und sucht sich einen spannenderen Zeitvertreib: Tontauben schießen!
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-01/32554876-schusswechsel-bei-den-geissens-wer-ist-der-tontaubenkoenig-007.htm
Link to comment
Share on other sites

Den Robääääärt hätte ich gerne als Sponsor:2cents: im Verein. In nur zwei Tagen würde ich dem einen begehbaren beheizten 300m Stand mit Seitenfängen aus dem Ärmel leiern.

Die Indoor Tontaubenhalle für ihn bauen wir natürlich direkt mit für die Winterzeit. Dafür wird dann dort Jährlich der RG Cup ausgetragen und Robäärt darf jedesmal mit seinem Heli einschweben und die :eclipsee_gold_cup: Pokale:appl: überreichen.

Glock

- der findet das Leute mit viel Kohle viel schiessen sollten :flinte:

- Tontaubenstände viel weniger Fläche benötigen als Golfplätze (Mallorca könnte seinen Trinkwasser Verbrauch erheblich reduzieren wenn die mehr Schroten würden statt zu Golfen)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

eine Tontaube ist eine Tontaube,weil eine Wurfscheibe ein Frisbee oder ein Diskus (Sportgerät) ist...

und vom Himmel werden diese Dinger mit Flinten geholt, weil's mit ner Reckstange zu schwierig ist.:hysterical:

Was rund geboren wird, stirbt nicht eckig

Link to comment
Share on other sites

@califax

die Nominative Kraft des Faktischen gibt Dir Recht!:up:

:klugopa:Die philosophische Ansicht vom Leben ,Sterben und Tod der Tontaube allerdings...:evil2:

Das Sterben der gewöhnlichen Tontaube ist ein dem Tod:rip2: vorangehender Prozess .

Das Sterben definiert sich durchs Treffen und das wiederum aus der Tatsache dass Treffen der Prozess vor der eigentlichen Zerstörung ist.

Man denke an die vielen, vielen Tontauben die sich totlachen, ohne getroffen zu werden und sanft zu Boden gleiten, dort still verharrend, bis sie in ihrer Reinkarnation (der sammelnde Puller als gütiger Charon, ihnen die Überfahrt des Styx verweigernd) wieder als Tontaube zurückkehren.:zombie1:

Mit Fischstäbchen kenn ich mich nicht aus...dafür gibt's keine Wurfmaschinen !

Aber zugegeben: eine höchst interessante und anregende Diskussion...ob sich Roberto Protzini auch solche Gedanken macht?

Link to comment
Share on other sites

Können wir nicht mal die Tierschutzverbände dazu kriegen, sich über den massenweisen und unkontrollierten Abschuss von Tontauben zu beschweren ? Tontauben habe schliesslich auch Rechte.

Solange sich Tontauben nicht in Gehörlosenanstalten befinden, stehen ihre Rechte auf tönernen Füßen!

GRUß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...