Jump to content

German Championship SC 2015 11-13.09.15


Glock21
 Share

Recommended Posts

Nachladen ist uninteressant. Wenn es der sechste Schuß nicht rausreisst, wird es der achte auch nicht bringen. Dann ist das halt das Streichresultat.

Wie ich schon in einem anderen thread zum Thema schrieb:

Schießen-so-schnell-wie-man-treffen-kann.

Kein Grund zur Panik. Die "weiten"  Ziele sind groß genug.

 

Der erste Run sogar unter den eigenen Möglichkeiten, als Sicherheitsdurchgang. Dann kommen die drei Durchgänge an der Oberkante der eigenen Fähigkeiten. Wenn die gut laufen, kann man dann im letzten die Sau fliegen lassen.

Ausnahme Outer Limits, weil nur vier Runs.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Nö, ich hole lieber noch ein paar Punkte, als Fehler zu haben. Nachschießen geht blitzschnell. Sind ja meist nur ein oder zwei Schuss.

​Da ich häufig im Rennen um eine Medaille bin, kann ich mir das nicht erlauben ;)
Ich muss die optimale Ausbeute "berechnen". NAchschießen kann schnell mehr kosten, als es einbringt.

Wenn ich in Classic Major starte fällt nachschießen komplett aus. Da muss alles sitzen. Ein Magazinwechsel würde u.U. mehr Zeit-(und damit Punktverlust) bedeuten. Das es meist sehr eng zugeht, rutscht man mit einem Fehler schnell mal etliche Plätze nach hinten.

Edited by Mutter
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...