Jump to content

Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen


Recommended Posts

  • Replies 4.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Scheißegal wer sich mit wem gegen wen verbündet. LKR ist als Splitterpartei unter der Messbarkeitsgrenze vollkommen nutzlos. AfD muss gestärkt werden, um so viel wie möglich Sand und Unwucht ins viel

Darum geht es nicht. Eine AfD, die mit annähernd 20 % (15 % +/- X - hoffentlich eher +) im BT sitzt, kann Sand ins Getriebe streuen - viel Sand. Und sie nimmt anderen Parteien die Sitze und damit auch

Posted Images

Am 11.11.2016 at 20:04 , Immerbadisch sagte:

@Katja: Treffen sich eventuell einige Leute schon vorab am 15.11. abends oder noch morgens am 16.11. in Brüssel? Falls ja, würde ich gerne dazukommen!

P.S. Dem Herrn MdEP Kölmel vertraue ich, ohne Ihn vorab persönlich kennengelernt zu haben! Von daher ist er sicher eine gute Unterstützung für uns!  

Sorry, die Meldung habe ich erst jetzt gelesen.... demnach zu späte.

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden, Doom sagte:

Kann einer hier Polnisch?

http://www.rp.pl/Afera-tasmowa/161119440-Prokuratura-wszczyna-sledztwa-ws-Donalda-Tuska-i-Elzbiety-Bienkowskiej.html#ap-1

Es gibt scheinbar eine Untersuchung im Bezug auf Betrug und Elżbieta Bieńkowska welche den EUgunban mitgetragen hat... das wäre noch ein schöner Zusatz zu dem Belgier :D

 

Da geht es um Wahlmanipulation durch politisch niedrig gehaltene Benzinpreise, wenn ich das richtig verstehe.

 

So die unbearbeitete Roh-Übersetzung.

Schön is sie nicht, aber man kann erahnen, was da abgeht.

Regional prosecutor's office in Warsaw opened an inquiry ws. The possible impact on the price of fuel in 2011 parliamentary elections. Investigation concerns, among other things, then Prime Minister Donald Tusk- fixed «fact.»

The public prosecutor's office deals with issues in connection with well-established so-called waiters tape by the words of president PKN Orlen Jack the tailor who suggested that support low fuel prices before the election in 2011 was a political act.- But listen, I did not want to talk. How did this campaign 2011 and are there to prices went all the time that fuel after $ 6 of the PiS (Law and Justice Party) of nap… l. And then there is the party in Focusie, you know that we have already won. I meet Donald and it: Now, k… but, this fuel can be even after 7 zł» said dressmaking tape revealed at the weekly 'just'.- Not so, it did not? Talks were and not. And in these final did not participate. All permitted tricks- awarded Chancellor of the Exchequer in government, AFTER PSL of Vladimir Karpinski.The second investigation undertaken by the prosecutor's office has to do with the conversation which had Elizabeth Bienkowska, deputy prime minister in the government of AFTER- PSL with Bartoszem Arlukowiczem, Minister of Health of the government.The fragment, Bienkowska admits that the government hid before the European Commission a terrible utilisation of EU funds allocated to health.
 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Gerade reingekommen:

EU Gun Ban : ProTELL Vorstand ergreift das Wort in Brüssel

Am 16 November besuchte eine Delegation von Schweizer Bürgern, unter der Leitung von zwei ProTELL Vorstandsmitgliedern, Brüssel um den Europäern den helvetischen Standpunkt über das kommende europäische Waffenverbot darzulegen.

Die Rede ist hier :

FRA: https://www.youtube.com/watch?v=EZcUpBUPdxU
ENG: https://www.youtube.com/watch?v=xltjXIQoTsQ
GER: https://www.youtube.com/watch?v=xhWzYrs47Sk
ITA: https://www.youtube.com/watch?v=5E1fDU9GfPw

Die Schweiz hat schon dem Recital 22 des Kommissionsvorschlages (COM (2015) 750) zugestimmt, dies entspricht der Anwendung ausländischen Rechtes.

Stimmen erheben sich: http://lesobservateurs.ch/2016/11/06/aux-armes-citoyens-2/

Dies ist unzumutbar, siehe hier das Dokument welches die Position der Schweizer darlegt: https://mega.nz/#!vBcgDT7J!fCoaSraZ259E-DkGqLZ_Ld_DBso-MmVewoPwfgJHLzI

Verteilt diese Information soweit wie möglich, sei es in der Schweiz oder in Europa, wir werden dies nicht hinnehmen.

Edited by Doom
Link to post
Share on other sites

Hier  eine schöne Zusammenfasssung von der LKR Partei (Liberal Konservative Reformer) -->

http://alfa-bund.de/blog/legalwaffenbesitzer

Auszug hieraus-->sehr interessant zu lesen-->

„Glücklicherweise konnten in den bisherigen Verhandlungen auf europäischer Ebene einige Punkte des ursprünglichen Kommissionsentwurfs vom November 2015 abgeschwächt werden“, freut sich Kölmel. „So hätten etwa halbautomatische Waffen, die wie automatische Waffen aussehen, verboten werden sollen. Dies konnte das Parlament genauso verhindern wie ein völliges Verbot des Verkaufs von Waffen und Munition im Internet, was Bürger in ländlichen Regionen den Erwerb und Handel erheblich erschwert hätte.“

Kölmel wies außerdem darauf hin, dass gerade das deutsche Waffenrecht eines der strengsten der Welt sei. „Wir sind offen dafür, die bestehende EU-Waffenrechtsrichtlinie zu verbessern. Dies gilt beispielsweise beim Datenaustausch zwischen EU-Ländern und auch bei der Bekämpfung des illegalen Waffenhandels. Doch eine unnötige Belastung für unsere Jäger und Sportschützen lehnen wir klar ab“, so Kölmel.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Die LKR Partei  hat unter der Federführung des Herrn MdEP Kölmel(Moderator) die European Firearms Directive Conference am vergangenen Mittwoch abgehalten.

Ein bisschen mehr Respekt würde ich mir von den Kollegen hier in Gunboard wünschen, was diese Partei betrifft, nur mal so am Rande bemerkt.

Also nix-->"Wer"?, sondern Liberal Konservative Reformer und die sagen mir wirklich zu!

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten, Immerbadisch sagte:

Die LKR Partei  hat unter der Federführung des Herrn MdEP Kölmel(Moderator) die European Firearms Directive Conference am vergangenen Mittwoch abgehalten.

Nach dem Bruch mit der AFD hatte ich mir gewünscht, dass ALFA die stärkere Partei wird.

Weil in der AFD viele rechte Spinner sind.

Leider ist es nicht so gekommen.

Um meine politischen Ziele zu erreichen (liberales Waffenrecht, zerschlagen der EU)

werde ich die AFD unterstützen.

Ich hoffe aber, dass die LKR noch erstarkt.

Momentan ist das noch eine verschenkte Stimme bei der Wahl.

Aber es ist gut, wenn eine weitere Partei auf unserer Seite steht.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

 

Zitat

Glauben die allen Ernstes, das nützt ihnen etwas?

Die sind verklagt worden weil jemand anders die Markenrechte an ALFA schon hatte. Das darüber überhaupt noch berichtet wurde, ist schon das maximale was die die Reste der Lucke-Show an Aufmerksamkeit bekommen, und das ist eigentlich auch viel zuviel.

Den Respekt muss man sich erst verdienen, wird aber nich passieren. denn das die Partei überhaupt existiert ist nur das Resultat einer grandios gescheiterten Zersetzungsaktion. Bei den Themen weswegen und aus welchen angeblichen Gründen auf welcher Seite ist auch klar aus welcher "Richtung" das ganze gekommen ist..

Das Ding lässt man noch am Laufen und berichtet in der Hoffnung das die AFD da vielleicht 1-2% verliert durch "Cuckservatives" die Angst haben das bei der AFD "Rechte" sein könnten. :P Die sollen das aufsaugen dadurch das die Splitterpartei existiert, mehr ist das auch gar nicht gewollt und zu erreichen mit weil zu teuer wäre ne "alternative zur Alternative" zu installieren bei Leuten die sonst ohnehin FDP oder CDU gewählt haben/hätten. Wenn also "ALFA/LKR/whatever" nach der nächsten Bundestagswahl ihre Schuldigkeit getan hat ist das ne "Leiche" und das Personal wird wieder abgezogen.

Weitere "interne Operationen" gegen die AFD sind durch neue Trojaner sind sicher schon in Vorbereitung und diese werden/sind schon in Stellung gebracht bzw. "angeworben" oder gut genug erpresst .

Die werden dann nächstes Jahr dann lauter "Skandälchen" und "Schlammschlachten" starten um möglichst viel Schaden anzurichten. 

Link to post
Share on other sites

http://firearms-united.com/2016/11/19/ar15-ak47-ban/

  • Civilian firearms of “AR 15 family”, also derivates
  • Civilian firearms of “AK47 family”, also derivates
  • ALL detachable magazines above 10 rounds (also for handguns, repeating-firearms, rimfires etc.)
  • Strong regulation of magazines and semi-automatic firearms
  • Stricest evaluation of exemptions
  • Immediate decision on bans, since “EU citizens” demand more protection!

Und nun der ganz besondere Satz: "EU citizens expect swift progress in this area to ensure their protection, so we must reach agreement before the end of 2016 on this key piece of legislation."

Muss wohl schnell gehen...

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden, Cobr4 sagte:

Muss wohl schnell gehen...

Tja, perfekt in meinen Augen(ewiger Optimist)

Optimistische Denke: Jetzt übertreiben sie es hart und wenns genug Druck auf die Parlamentarier gibt, dann wird das ganze Ding abgeschossen.

Pessimistische Denke: Die probieren es schon wieder mit der "Ich fordere 10000000000 Milliarden Dollar und freue mich wenn ich 100€ bekomme... und es funktoniert auch noch" Masche.

Achja, wer war noch mal der Vogel, der gemeint hat er wüsste sowieso nicht welcher Sportschütze ne Kaschi braucht?

Tja, jetzt gehts den heiß geliebten AR-15-Barbies auch an den Kragen. So schnell gehts.

Wer mit dem Feind ins Bett steigt verliert immer....

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Tja, als ich soeben darüber informiert wurde, ist mir mein breites Grinsen aufgrund unseres heutigen Ergebnisses fasst aus dem Gesicht entfallen. (heutiges Ergebnis = Idiotensportart oder wie das auch genannt wird von einigen, der ich trotzdem auch noch folge, denn Brot und Spiele sind doch befohlen...;-) ) 

Am 16.11. saßen wir ja in der Directive zusammen in Brüssel. Ich nehme als steter Optimist einfach an, daß dieser A.A. (Armleuchter Arschloch, sorry!) das schon in der Schublade liegende Pamphlet an dem Tag rausgehauen hat mit Druck und Zielsetzung bis zum 31.12., weil die Gegenwehr mehr als nur leicht spürbar war und er unseren langsam, aber wachsenden europäischen Zusammenhalt erkannt hat. Wir sind am Anfang, aber wenn die ersten hektischen Aktionen als Gegenwehr entstehen, dann sind wir auf dem richtigen Weg!!

Wie im Idiotensport, wer unter Druck Aktionismus startet, der macht Fehler! :-D

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...