Jump to content

Ist "zuerst.de" seriös?


greyman
 Share

Recommended Posts

 

 

 

Herausgeber wird auf Bolschewikipedia in einem wirren Artikel als  "Rääääächtsextremist" diffamiert, Verlag wurde angeblich mal von irgendeinem Landes Verfassungsschutz beobachtet...oder erwähnt bis dagegen geklagt und gestrichen wurde usw.    - War dir vermutlich schon bekannt?

Ob das damit "unseriöser" als die sogenannte Qualitätspresse zu bezeichnen oder nicht mittlerweile "Ritterschläge" sind ist natürlich die andere Frage.

Aber wer ließt sowas schon? vorher nie von gehört, nie gesehen.

 

Wenn was veröffentlichen willst würd ich das woanders und vor allem viral auf mehreren Portalen machen wenn es gelesen werden soll.


 


 


 

Link to comment
Share on other sites

Zuerst kommt vom gleichen Verlag wie eine Messerzeitschrift und die DMZ.

BTW: wer hier nicht ausgesprochen pro-links, pro-EUdSSR, pro NWO und proAssüüüül ist, der ist automatisch pöhse rächtz. Check mal von einer anderen Seite, wikidingsda ist nicht unbedingt repräsentativ. Oder schau ind die anderen Angebote des Verlages und bilde Dir Dein Urteil selbst.

Link to comment
Share on other sites

Die deutsche Wikipedia schreiben Haufen Leute die nicht viel zu tun haben herum.

Also Arbeitslose, Berufsstudenten und damit "Sozialisten" roter,grüner und brauner Coleur, die Übergänge sind da bekanntlich sehr fließend.

 

http://de.pluspedia.org/w/images/thumb/0/04/Gesellschaft-wac39fer3.png/450px-Gesellschaft-wac39fer3.png :P

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)