Jump to content

Jetzt dürfte unser Staatshaushalt saniert sein..........


Recommended Posts

Heute habe ich die Rechnung über meinen Jahresmitgliedsbeitrag i.H.v. 38 Teuro von der DEVA erhalten.

Hinweis im Schreiben ganz unten:

Wir weisen darauf hin, dass wir laut Mitteilung unseres Finanzamtes seit 01.01.2001 für Mitgliedsbeiträge keine Spendenbescheinigungen mehr ausstellen dürfen, weil nicht ausschließlich wissenschaftliche Zwecke gefördert werden.

Damit ist der Abzug des Jahresbeitrags als Sonderausgabe nicht mehr möglich. :evil:

Finanziell wäre dies zu verschmerzen, aber was mich tierisch ärgert ist, dass in dieser Bananenrepublik jeder Karnickelzüchter- und Modellflugzeugverein steuerlich als gemeinnützig anerkannt wird, die DEVA jedoch nicht mehr!

Aber Karnickel sind halt politisch korrekte Tiere, Modellflugzeuge fliegen ist schon weniger gut gelitten, wird aber von den Behörden zähneknirschend als gemeinnützig anerkannt, aber wenn es um "böse" Waffen geht, dann muß "man" doch etwas dagegen tun!

Ich sehe dies als einen weiteren Nadelstich der Politik gegen den legalen Waffenbesitz an.

Jahrzehntelang gab es keine Probleme mit der Gemeinnützigkeit, aber auf einmal soll diese nicht mehr gelten???

Sicherlich ist das für die DEVA zuständige Finanzamt nicht von selbst auf diese Schnapsidee gekommen. Ich vermute daher stark, dass eine entsprechende Anweisung "von oben" erlassen wurde.

Was soll's, dann werfe ich halt dem Eichel auch noch die paar lausigen Teuro in seinen unersättlichen Gierschlund, darauf kommt es auch schon nicht mehr an................

:puke:

GRUß

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...