Jump to content

Spiegel - schon wieder ...


Recommended Posts

Wieder ein "fachlich fundierter" Spiegel Artikel:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,232497,00.html

Helft mal bei der Abstimmung mit:

http://www.spiegel.de/netzwelt/0,1518,vote-2023,00.html?choice=1&x=34&y=7

Sechzig Jahre nach der Kapitulation der Sechsten Armee dient die mörderische Kesselschlacht von Stalingrad als Kulisse für makabre Computerspiele. Für Zehntausende überwiegend jugendlicher War-Gamer sind simulierte Weltkrieg-Schlachten "fett der Bringer des Jahrhunderts". Die Junge Union nutzt die neue Baller-Szene als Rekrutierungsfeld für CDU und CSU.

...

Hin und wieder sorgt in den abgedunkelten, nach Jungmännerschweiß müffelnden Ballerhallen martialische Dekoration für die rechte Atmosphäre. Der Veranstalter einer Berliner LAN-Party namens "Inzzide" warb mit "Sudden-Strike-mäßiger" Ausstattung in Form von Tarnnetzen und Sandsäcken. Manchmal erscheinen Knaben zum Clan-War mit "echt geilen" Original-Stahlhelmen aus dem Zweiten Weltkrieg.

...

"Schützenvereine des 21. Jahrhunderts"

Sind Sudden-Strike-Clans und ähnliche Truppen wirklich nichts weiter als "Schützenvereine des 21. Jahrhunderts", wie die "Wirtschaftswoche" einmal urteilte? Ganz so einfach sei das nicht, gibt die Kölner Diplom-Sozialpädagogin Tanja Witting zu bedenken, die voriges Jahr eine groß angelegte Studie über "Inhalte von Computerspielen" leitete.

Link to post
Share on other sites

Abgestimmt!

Allerdings ist die Fragestellung mal wieder völlig daneben. Bevor nicht eindeutig geklärt ist, wann ein Spiel den nun Kriegsverharmlosend oder -verherrlichend ist, kann dort eigentlich keine Antwort gegeben werden.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...