Jump to content

Amokläufer hat sich mit VL- Pistole selbst gerichtet?


8th Inf Div.
 Share

Recommended Posts

klaro, oder denkst Du bei mir daheim aufm Himalaya gibts Toilettenpapier?

Aber zurück zum Thema, ich denke dass der Fall folgen haben wird auf das Thema Vorderlader. Schliesslich habe ich auch das Gefühl, dass dies von den Medien provoziert wird. Oder wann waren das letzte mal Tatwaffen so schön präsentiert worden? Ist das Zufall?

Link to comment
Share on other sites

Jawoll. Verbietet alles. Nur Verbote nützen was.

Am Schluss wird auch das Scheissen verboten, weil sich jemand darin erstickt hat.

Eigentlich ist das ja auch verboten:

Verbotene Gegenstände: bla bla usw... Gegenstände zu besitzen oder herzustellen welche durch würgen Verletzungen herbeiführen ...

Gilt demnach auch für Mc Do Hambuger :-)

Link to comment
Share on other sites

Darauf sind die Medien ja spezialisiert, aufbauschen, vertuschen, verfremden, und Themenfremde zu manipulieren.

Was ja das perverse bei den Medien ist, daß sie täglich über Mord berichten, über jeden Anstand hinweg Leichen zeigen, die Angehörigen damit noch schocken und eigentlich nicht reißerisch genug berichten können.

Damit die ausufernde Gewaltdarstellung nicht den Medien zugeschoben werden kann, suchen sie einen Sündenbock-- und das sind die Waffennarren und seine Waffen.

Ja natürlich die sind schuld daran, daß die Medien soviel schreckliche Nachrichten bringen müssen um damit ihren bescheidenen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Link to comment
Share on other sites

Heute waren schon ein paar Schlauberger von RTL vor der Türe der eGun GmbH. Sie geht schon wieder los, die nächste Hexenjagd.

Warum jagen sie eigentlich keine fiesen Weiber?

hemo

D a s sind die Gefahren in der Gesellschaft!

Link to comment
Share on other sites

Heute waren schon ein paar Schlauberger von RTL vor der Türe der eGun GmbH. Sie geht schon wieder los, die nächste Hexenjagd.

!

den Mist habe ich auch gesehen, wurde so hingestellt als ob man bei egun Waffen einfach mal so wie bei Quelle bestellen kann!

Die Kakke wird Folgen haben......aber keine Guten, befürchte ich!

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

richtig ... im radio tun sie jetzt so, als ob er einfach "scharfe" waffen übers internet bestellen hat können.

dabei waren das vorderlader wie sie jeder volljähriger identisch zum luftgewehr bekommt. lediglich der schwarzpulverbesitz seinerseits war vermutlich illegal.

Link to comment
Share on other sites

richtig ... im radio tun sie jetzt so, als ob er einfach "scharfe" waffen übers internet bestellen hat können.

dabei waren das vorderlader wie sie jeder volljähriger identisch zum luftgewehr bekommt. lediglich der schwarzpulverbesitz seinerseits war vermutlich illegal.

Ich bin nur gespannt wenn der erste Zeitungsfuzzi auf den Dreh kommt, daß man Waffen auch übers Internet illegal herunterladen kann.

Das geht nun auch wirklich nicht,das müßte verboten werden.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin nur gespannt wenn der erste Zeitungsfuzzi auf den Dreh kommt, daß man Waffen auch übers Internet illegal herunterladen kann.

Das geht nun auch wirklich nicht,das müßte verboten werden.

Im Zeitalter von DVD Brenner und Farblaserdrucker ist das eine ernstzunehmende Gefahr. :shock:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

In früheren Zeiten waren Büchsen und Flinten Kriegswaffen

Ah, dass ist neu....

Und obwohl der Erwerb von Schwarzpulver in Deutschland verboten ist, ist es ein Einfaches, einen Vorderlader scharf zu machen.

Dazu reicht also Schwarzpulver

Doch selbst wer sich von der gefährlichen Herstellung fürchtet, „Vorderlader funktionieren auch mit Pulver aus gewöhnlichen Feuerwerkskörpern“, sagt Kneubuehl.

Richtig so, gebt auch noch Tipps :x

Ebenfalls denkbar einfach ist es, an Munition zu gelangen

Dachte immer Munition wird anders definiert

„Geschossen wird mit einfachen Bleikugeln“, sagt der Waffenexperte. Das funktioniert auch mit Bleikugeln, zum Beispiel aus einem Angelzubehörgeschäft. Die Genauigkeit der Flinten leidet dabei.

Jetz weiss ich wo ich Nachschub bekomme....

Aber in unmittelbarer Nähe auf einen Menschen gerichtet, töten sie.

kein Kommentar mehr.

Ich kann mir nicht vorstellen das dass der "Experte" (Dr. Beat Kneubuehl, Autor des Ballistik-Standardwerks „Geschosse, Ballistik, Messtechnik und Wirksamkeit) wirklich so abgelassen hat :?:

Link to comment
Share on other sites

Cool down.

Blutige Straftaten mit historischen Vorderladern seien dagegen extrem selten, sagte er.

Der letzte Fall, der ihm bekannt sei, liege 25 bis 30 Jahre zurück. Auch das Drohpotenzial dieser Waffen ist seiner Ansicht nach sehr gering. „Jeder Laie hält diese Waffen eher für einen Besenstiel“, sagte Dicke. Bedrohlicher seien dagegen täuschend echte Spielzeugwaffen.

Link to comment
Share on other sites

Cool down.

Das sowieso. Mich nervt eben manchmal die "unabhängige Journaille". Habe letztes Wochenende einem Kollegen eine 3/4h erklären dürfen das es in D doch nicht so leicht ist an Waffen zu kommen. Der hatte die Meldung über mirnixdirnix Beschaffung bei eGun usw. für bare Münze genommen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...