Jump to content

Explosion am Dortmunder Mannschaftsbus: Eine Person im Krankenhaus


Recommended Posts

  • Replies 174
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

ich finde es eher erschütternd, daß sich ein recht banaler Anschlag auf einen Fussballer-Bus mit einem Verletzten länger in den Nachrichten hält als der Islamistische Terroranschlag auf den Weihnachts

Lieber SWR, deine Toleranz ist diesen Scheißern vollkommen egal, deine Dialogbereitschaft wird als Schwäche gewertet, du lieber SWR bist für die bestenfalls Luft, schlimmstenfalls Opfer. Wenn du nicht

Jaja der Lech 12000 und der Karol GTx haben schon Tiefenwirkung. Angeblich faked Nordkorea damit seine unterirdischen Atomtests.

Posted Images

BVB-Fans | Bildquelle: AP

Das Champions-League-Spiel in Dortmund ist sicher zu Ende gegangen. Doch die Ermittlungen der Behörden wegen Terrorverdachts nach dem Sprengstoffanschlag auf den BVB-Teambus laufen weiter. Ein mutmaßlicher Islamist wurde festgenommen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Link to post
Share on other sites

Logo Brennpunkt | Bildquelle: SWR

Nach dem Anschlag in Dortmund bleiben viele Fragen: Gibt es einen islamistischen Hintergrund? Was sagen uns die Bekennerschreiben? Und was bedeutet die Tat für künftige Sportevents? Der Brennpunkt fasst die Erkenntnisse der Ermittler zusammen. [video]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden, Boothill sagte:

Glaubt denn Irgendjemand normaldenkender Deutscher  das da Heute nochmal was geschieht ????   So Blöde sind nochmal nicht  Terroristen ..

Auch wenn das Pferd aus dem Stall ist, wäre es fahrlässig, die Stalltür offen zu lassen. Insofern verstehe ich das.

Link to post
Share on other sites

Bundeskanzlerin Angela Merkel | Bildquelle: dpa

Kanzlerin Merkel sieht bei einigen Bundesländern Defizite im Kampf gegen den Terror. Das Sicherheitsniveau müsse angeglichen werden, Maßnahmen wie Schleierfahndung und präventive Überwachung sollten überall erlaubt sein. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Link to post
Share on other sites

Sollte es wirklich wirksame Maßnahmen gegen Terror geben, dann würde diese von den Grünen, den Kirchen und diversen NGO's so lange blockiert und aufgeweicht, bis es unwirksame Maßnahmen wären. Dann wären alle zufrieden, man hätte ja getan was möglich war, und die Partei (en) in Regierungsverantwortung könnten freudestrahlend ihre Hände in Unschuld waschen falls doch etwas passiert. ALLES was nötig wäre existiert bereits, man müsste es nur mal anwenden.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Polizisten in Dortmund | Bildquelle: dpa

Nach der Festnahme im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus hat die Bundesanwaltschaft Haftbefehl gegen einen 26-jährigen Iraker beantragt - allerdings nicht wegen Beteiligung an dem Anschlag. Er soll Mitglied der IS-Terrormiliz gewesen sein. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gesamten Artikel anzeigen

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, Medizinmann sagte:

ALLES was nötig wäre existiert bereits, man müsste es nur mal anwenden.

Neenee, es gibt noch legale Waffenbesitzer und die Videoüberwachung sowie der gläserne Bürger sind noch nicht zu Ende ausgebaut.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...